Dr. Jens Brandenburg

Ein Update für die berufliche Bildung

Brandenburg bringt Antrag in den Deutschen Bundestag ein

Zum Antrag der FDP-Bundestagsfraktion zur Weiterentwicklung der beruflichen Bildung erklärt der Sprecher für Studium, berufliche Bildung und lebenslanges Lernen Dr. Jens Brandenburg:

"Die Bildungsbürokratie reagiert zu langsam auf den rasanten technologischen Wandel und die Anforderungen einer globalisierten Arbeitswelt reagiert. Auszubildende dürfen nicht länger in den Strukturen von gestern auf die Herausforderungen von morgen vorbereitet werden. Wir brauchen ein Update für die berufliche Bildung, um allen Menschen im digitalen Zeitalter weltbeste Bildung zu ermöglichen. Dafür setzen wir uns mit einem Antrag im Deutschen Bundestag einsetzen.

Als Serviceopposition machen wir der Regierung ganz konkrete Handlungsvorschläge, um die berufliche Ausbildung endlich fit für die Zukunft zu machen. Dafür müssen die Lernmethoden innovativer, die Ausbildungsstrukturen individueller und die Ausbildungspläne internationaler werden. Damit ermöglichen wir jungen Menschen das Vorankommen durch eigene Leistung auch in einer digitalen Welt der Zukunft."